Energiebällchen

leckerer und gesunder Snack für zwischendurch, als Pausenbrot oder für unterwegs.

L1160008
200 g zarte Haferflocken
1 reife Banane
100 g gemahlene Haselnüsse
100 g gemahlende Mandeln
2 EL Honig (oder wer es vegan mag, etwas Agavendicksaft)
nach Belieben etwas Sojamilch oder Kokosmilch (um es etwas geschmeidiger zu machen)
evtl. etwas Vanille
evtl. Kokosraspel zum umhüllen
evtl. Kakaopulver zum umhüllen

evtl. Amarant zum umhüllen

Du zerdrückst die Banane, alle weiteren Zutaten ohne die Soja/Kokosmilch fügst du hinzu und mischst es zu einem gut formbaren, nicht mehr klebrigen Teig.

Möchtest du den Teig etwas fester machen, dann füge nach Bedarf noch mehr gemahlene Nüsse hinzu. Sollte der Teig etwas zu krümelig sein, können wenige Löffel Soja/ Kokosmilch die Masse geschmeidiger werden lassen. In den Handflächen zu Walnuss großen Kugeln formen.

Dieses „Grundrezept“ kann man wunderbar mit weiteren Zutaten variieren. Z. B.: Vanille zufügen, in Kokosraspeln wälzen, in Kakaopulver wälzen, mit anderen Trockenfrüchten oder Nüssen abwandeln.

Luftdicht verpackt und im Kühlschrank gelagert, halten die Kugeln einige Tage.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>